NEWS
  DANIEL
  => ABOUT
  => BIOGRAFIE
  => DANIEL's NAME
  => ERGEBNISSE
  => TERMINE
  => AUTOGRAMM?
  DOMINIK
  STUFF
  ONLINE
  SITE
  INTERACT
BIOGRAFIE
Das meint Marco Schreyl über Daniel:
„Daniel ist der körperlich Größte. Daher möchte man ihm eigentlich auch die meiste Kraft zusprechen. Aber er ist sehr sensibel und überlegt sich alles, was er macht, lieber einmal mehr als zu wenig. Ihm würde vor der Kamera nie etwas über die Lippen flutschen, hinter dem er nicht steht. Das finde ich sehr gut. Manchmal würde ich ihn gerne rütteln und sagen: ‚Sei mal etwas mehr durcheinander!’ Aber mit ihm zusammenzuarbeiten macht viel Spaß.“

Born to be a star!
Daniel hat alles, was ein Superstar braucht! Er ist selbstkritisch und analysiert seine Auftritte genau, erkennt seine Schwächen: „Anfangs bin ich immer ein bisschen schief.“ Er bleibt immer auf dem Boden der Tatsachen: „Favoritenrolle? Nee, egal wie sehr ich gelobt werde, ich bin immer leicht panisch!“ Er hat Gefühl und scheut sich nicht, seine Emotionen zu zeigen. Aber das Wichtigste: Er hat eine unglaubliche Stimme! Ob hoch oder tief, egal in welcher Tonlage, seine Stimmfarbe ist unverwechselbar. „Unique“ wie Weltstar Seal schwärmte, auch Pop-Queen Anastacia outete sich als Daniel-Fan. Vielleicht gerade deshalb kann Daniel in der Liga der Top-Stars mitspielen. Dieter Bohlen gehen langsam die Superlative aus, um seiner Begeisterung Ausdruck zu verleihen. Und Daniel, steigt ihm das Dauer-Abo auf Lobeshymnen zu Kopf? Nein! Der Pfullendorfer freut sich über den Rückhalt, den ihm sein Dorf gibt und lässt sich nicht dadurch beirren, dass er schon Millionen Fans in ganz Deutschland hat. Er ist einfach ein super Typ, dem sogar Ex-Superstar-Kandidat Dominik im grünen Fanshirt die Daumen drückt! Eine Welle der Sympathie schlägt Daniel seit Wochen entgegen – er dankt es mit einfühlsamen Gänsehaut-Auftritten. Daniel is born to be a Superstar!

Standing Ovations
zum Geburtstag
„So viele Menschen auf einmal! Oh Gott, ich bin ganz nervös!“ Zu Daniels 22. Geburtstag am Sonntag war in seiner Heimatstadt Pfullendorf mächtig was los! Eine riesige Party mit Geburtstagskuchen, Auftritt, Autogrammstunde – ein Tag wie im Leben eines Superstars! Angehimmelt wird er von kreischenden Mädels und von der kompletten Jury am vergangenen Samstag sogar mit Standing Ovations geehrt. Das ist außergewöhnlich! Marco Schreyl: „Also, so was gab es hier noch nie, jedenfalls nicht, solange ich dabei bin!“ Und das Beste an diesem Erfolg? Er steigt dem Blondschopf nicht zu Kopf, denn er weiß seine Leistung einzuordnen: „Ich habe am Anfang ein bisschen schief gesungen, das habe ich gemerkt. Von Auftritt zu Auftritt werde ich sicherer, auch von der Körpersprache her. Bei ‚Broken Strings‘ habe ich ja nur rum gestanden. Der erste Moment, in dem ich zufrieden war mit meinem Auftritt, war ‚Sweet Dreams‘. Und seit dem Moment bin ich auch lockerer!“ Daniel wird immer entspannter und sicherer! Ein Superstar-Kandidat auf der Erfolgsspur! Und die führt im besten Fall direkt zum Superstarpodest.

Spielsucht und Serienfreak
Daniel ist ein richtig geselliger Typ und wäre eine Bereicherung für jeden Spiele-Abend eurer Clique! Dabei hat er aber weniger Ausdauer als beim Proben für die Show: „Hm, Monopoly kennt ja jeder, aber das dauert immer so lange, deshalb spielt man meistens nur die Hälfte durch und dann heißt es: ‚Ähm ja okay, wir hören auf!’ ‚Mensch ärgere dich nicht’ find ich auch ganz cool! Und Karten spielen: Canasta, aber irgendwie kennt das kein Mensch! Dabei spiel ich das in jedem Urlaub! Meine Eltern, meine Schwester und ich spielen das dann, wir sind voll süchtig danach!“ Und wenn er nicht singt oder spielt, sitzt er auch schon mal vor dem Fernseher. Super für eure Mädelsabende, denn der Mann hat Geschmack: „Ich bin voll der Serienfreak!“ Mit Daniel wird es bestimmt nicht langweilig!

Alles Gute kommt nach oben
Derzeit bestimmt ein straffer Terminplan den Tagesablauf der DSDS-Kandidaten. Da heißt es schon mal: ab ins Auto, ohne zu wissen, wohin. Für Daniel kein Problem! Er fläzt sich ins Auto und freut sich über das Ortsschild Recklinghausen: „Oh Recklinghausen, cool vielleicht treffe ich ja Thomas Godoj!“ Wenige Minuten später war dem Blondschopf nicht mehr zum Lachen: „Und dann sind wir da auf diesen Flughafen gefahren und ich hab die Fallschirmspringer gesehen! Ich war voll baff und meinte nur: ‚Das geht doch nicht, dass ich jetzt da runter spring!‘“ Nachdem Trainer Tobi Daniel die Körperhaltung beim Sprung erklärte, ging es mit der Maschine auf Flughöhe – luftige 4.000 Meter. „Als wir bei 1.500 Meter waren, meinte ich: ‚Na dann können wir doch jetzt springen.‘ Und die dann so: ‚Nee, wir sind noch nicht mal bei der Hälfte.‘ Und ich so: ‚Was?!‘“ Wieder sicher gelandet auf festem Boden war der Sunnyboy super stolz auf sich. Aber seinen Höhenflug möchte er jetzt doch lieber auf der DSDS-Bühne fortsetzen.

Zwischen Schein und Sein
Daniel hat sich bei DSDS beworben, weil er professionell Musik machen will und die Fernsehshow ein riesiges Sprungbrett ist. Doch die TV-Welt bereitet ihm auch Sorge: „Ich vermisse am meisten meine Freunde und die Menschen, die wissen wie ich bin. Was im Fernsehen ausgestrahlt wird, ist nur ein Teil von mir. Aber ich kann auch lachen und lustig sein! Alle haben mich jetzt kennengelernt als der Junge, der früher kein Selbstbewusstsein hatte. Ich finde es schade, dass bis jetzt nur die eine Seite von mir gezeigt wurde. Ich bin immer der, der gemobbt wurde und der keinen starken Charakter hat. Aber so bin ich nicht.“ Daniel, wir haben längst erkannt, wie viele außergewöhnliche Facetten du hast! Und die Fans lieben dich und deine spaßige Art!

Geiler Glücksfall!
In der dritten Mottoshow glänzte Daniel in deutschen Farben – schwarz, rot, gold. Schwarzer Anzug, roter Mund, goldene Stimme! Das Goldkehlchen rockte mit dem Eurythmics-Hit „Sweet Dreams“ und sorgte bei seinen weiblichen Fans sicherlich für süße Träume! Der Blondschopf verwandelt selbst kleinste Schnitzer in Gold: „Ich hab spontan, eher aus Versehen etwas geändert im Song. Ich hab einen Einsatz zu früh gesungen und hab irgendwas anderes gesungen und es hat sich besser angehört als in den Proben. Das war echt ein guter Zufall!“ Kann man wohl sagen! Auch Jurymitglied Volker Neumüller war baff: „Das war das Beste, das Allerbeste, was du hier gemacht hast. Ich bin total hin und weg! Daumen hoch! Gesanglich so geil!“ Menschen wie Daniel nennt man dann wohl Improvisations-Künstler.

DANIELS DSDS-KARRIERE IM VIDEO!
WELCOME  
  Herzlich Willkommen auf only-domiel.de.tl! Hier findet ihr alles was ihr über die DSDS-Kandidaten Dominik Büchele & Daniel Schuhmacher wissen müsst! Ich hoffe euch gefällt die Seite und ihr besucht uns regelmäßig (: xoxo Webmiss <3

Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic
 
Werbung  
   
THE ELITE  
  Thomas Godoj Jackson Rathbone Til Schweiger Monrose Lindsay Lohan Robert Pattinson Vanessa & Ashley & Miley Drake Bell Caroline Hat Super 700 Elle Fanning LaFee Twilight Daniel Schuhmacher Grafik Page Monrose Jimi Blue Ochsenknecht Lisa Wissert Natasha Thomas Selena Gomez Deinara Soundcheck

 
MORE  
  The Album Image and video hosting by TinyPic VÖ: 19.06.09 Buy?

Anything But Love Image and video hosting by TinyPic VÖ: 15.05.09 Buy?
 
SOTM & Statistic  
  Undress to the beat
Why? Award

Webmiss: Sharon
Online since: 08.03.09
About: Dominik Büchele & Daniel Schuhmacher
Layout: #6 / by miley_freak
Host: Homepage-Baukasten
Domain: only-domiel.de.tl
Newslogin: *klick*
 
DISCLAIMER  
  only-domiel.de.tl ist eine inoffizielle Fansite. Ich habe weder Kontakt zu den Kandidaten noch zu deren Familie oder sonstigen. Das © der Bilder unterliegt dem jeweiligen Fotografen, dass der Brushes/Texturen usw. dem jeweiligen Ersteller.  
Heute waren schon 1 Besucher (24 Hits) hier!